W&S Weekly Special KW 33

W&S Weekly Special – KW 33: #goodbyegoogle #runtastic #nikeadventureclub #reweassistent #snapspectacles und wieso Instagram-Bilder schädlich für SEO sein können.

In unserem Weekly Special KW 33 präsentieren wir euch u.a. fünf Alternativen für die Suche über Google und erklären euch, wieso sich das Einbinden von Instagram-Bildern schlecht auf euren Search Traffic auswirken kann.


Goodbye Google: 5 alternative Suchmaschinen

… die unsere Bedürfnisse möglicherweise besser verstehen, als der Suchmaschinenriese. Wenn du auch auf der Suche nach einer Alternative zu Google bist, solltest du dir den Artikel auf FastestCompany unbedingt durchlesen. Hier werden fünf Alternativen zur Suche mit Google vorgestellt, die mehr auf deine Privatsphäre achten (DuckDuckGo), mit deinen Suchanfragen etwas gutes tun (Ecosia), dein Bauchgefühl sprechen lassen (Yummly), dir Podcasts zu ausgewählten Suchanfragen auflisten (Listen Notes) oder sogar Suchanfragen kollaborativ beantworten (SearchTerm).

Mehr unter fastcompany.com

 

Snap Spectacles 3 ab Herbst 2019 erhältlich

Im Herbst 2019 sollen die neuen Spectacles von Snap Inc. auf dem Markt erhältlich sein. Dafür rührt Snap Inc. ordentlich die Werbetrommel – die Produkteinführung gab es auf Instagram. Die Spectacles bieten zwei Kameras, integriert in den Edelstahlrahmen, die Bilder und Videos in 3D-Grafik direkt drahtlos an das Smartphone senden. Mit Snapchat lassen sich die Aufnahmen dann mit speziellen Filtern und AR-Effekten bearbeiten.

Mehr unter onlinemarketing.de

 

 

Runtastic verabschiedet sich aus dem Web

Runtastic hat seine Web-Version eingestellt und möchte sich, nach eigenen Aussagen, mehr auf die Weiterentwicklung der Apps konzentrieren. Erweiterte Funktionen der Web-Version wurden damit ebenfalls eingestellt. Wer nun aber glaubt, dass die betroffenen Funktionen dafür in die App übernommen werden, den müssen wir leider enttäuschen. Kaum verwunderlich, dass viele Nutzer ihrem Unmut im App Store freien Lauf lassen und über die Nutzung alternativer Apps nachdenken.

Mehr unter derstandard.at

 

Nike Adventure Club: Das Schuhabonnement für Kinder
Quelle:https://images.fastcompany.net/image/upload/w_1153,ar_16:9,c_fill,g_auto,f_auto,q_auto,fl_lossy/wp-cms/uploads/2019/08/p-1-90387934-nikeand8217s-first-shoe-subscription-two-years-in-the-making-is-here.jpg
Nikes Schuhabonnement für Kinder: Der Nike Adventure Club
Quelle: https://images.fastcompany.net/image/upload/w_596,c_limit,q_auto:best,f_auto/wp-cms/uploads/2019/08/i-1-90387934-nikeand8217s-first-shoe-subscription-two-years-in-the-making-is-here.jpg

 

Nike Adventure Club: Schuhabonnement für Kinder

In den letzten Jahren hat die Anzahl an Abonnement-Services (auch für Kinder) stark zugenommen. Nun springt auch Nike auf den Zug auf und gründet den „Nike Adventure Club“ gegründet: Das Schuhabonnement für Kinder. Eltern erhalten in regelmäßigen Abständen ein Paar Nike- oder Converse-Kicks für ihre Kinder. Sie können den Stil der Schuhe wählen. Modelle, die zu groß oder zu klein sind, oder nicht gefallen, können getauscht werden.

Mehr unter fastcomapny.com

 

Einbettung von Instagram-Bildern führt zu SEO-Problemen

Google warnte zu Beginn der Woche vor dem Einbinden von Instagram-Bildern. Diese können nämlich, so die Aussage von John Mueller und Glenn Gabe, den Search Traffic über die Bildersuche beeinträchtigen und somit zu einem erheblichen SEO-Problem werden. Über einen durch Instagram hinterlegten „noindex Robots Meta Tag“ im Einbettungscode wird verhindert, dass die Bilder mit der Seite zusammen indexiert werden. In der Suche werden somit keine Bilder der Seite angezeigt.

Mehr unter onlinemarketing.de

Mit dem Rewe Assistent „Caro“ wird kochen leicht gemacht

Auch im Lebensmittelhandel macht Voice keinen Halt und mutiert immer weiter zu einem beliebten Marketingkanal. Dies nutzt nun auch Rewe und führte seinen Rewe Assistent Caro ein. Mit Caro soll „kochen leicht gemacht“ werden. Der Assistent hilft beim Kochen und füllt die Einkaufsliste per Voice.

Mehr unter rewe.de