W&S Weekly Special KW 3 2020

W&S Weekly Special – KW 3: #GoogleCoreUpdate #NailArt #Disney+ #Alnatura-Shop und wie es um die Mediennutzung von Kinder und Jugendlichen steht

In unserem W&S Weekly Special KW 3 informieren wir euch über das neue Google Core Update, das neue Facebook Management Feature für Page Admins, wie Instagram einem Nagelstudio aus Berlin zum Erfolg verholfen hat und wie sich die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen im vergangenen Jahr entwickelt hat.

Google Core Update Januar 2020

Google bestätigt für den Kernalgorithmus ein umfassendes Core Update im Januar, das sich weltweit und auf alle Suchergebnisse auswirkt. Beim Core Update handelt es sich nicht um ein gezieltes Update bezogen auf Technik oder Content, sonder um eine weitreichende, umfassende Aktualisierung. Google bestätigte das Update über Twitter, gab aber keine weiteren Infos dazu und verwies lediglich auf diesen Google Webmasters Blogbeitrag.

Einen vollständigen Artikel findet ihr auf searchenginejournal.com

 

heise.de veröffentlicht Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

In der Untersuchung zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen geht es vor allem um deren Nutzungsverhalten. Mit wie viel Jahren bekommen Kinder Zugriff auf Smartphones, Tablets oder den TV? Welche mobilen Geräte werden in welcher Alterspanne genutzt? Ohne welche Apps, wie WhatsApp, YouTube oder TikTok, können sich Jugendliche ein Leben nur schwer vorstellen?

Zum Beitrag auf heise.de geht es hier

 

Facebook führt neues Page Management History Feature ein

Das neue Feature soll für mehr Transparenz unter mehreren Page Admins sorgen und deutlicher machen, wer im Namen der Seite bestimmte Aktionen durchführt. Im Vergleich zu den bisherigen Funktionen waren Admins bis jetzt nur in der Lage, zu erkennen, wer als Seite Content postet – weitere Aktionen der anderen Admins waren jedoch nicht sichtbar. Dies ist nun möglich.

Neues Facebook Feature: Seitenmanagement-Verlauf für Page Admins
Neues Facebook Feature: Seitenmanagement-Verlauf für Page Admins

Alnatura Online Shop sagt auf Wiedersehen

Die Biosupermarktkette Alnatura, die Ihren Online Shop in Kooperation mit Gourmondo betrieben hat, schließt zum  31. Januar 2020. Grund hierfür: der kriselnde Reifenhändler Delticom, der ebenfalls in Bereichen des Lebensmittel-Online-Handels investierte, will sich künftig ausschließlich auf sein Kerngeschäft fokussieren. Zu den Anbietern, an denen der Reifenhändler Beteiligungen hat, gehören unter anderem Gourmondo – und damit auch Alnatura-, Allyouneed Fresh oder auch Lebensmittel.de.

Weitere Informationen findet ihr unter internetworld.de

 

Erfolgreicher Start für Disney+ in den USA

Seit zwei Monaten ist der Streamingdienst Disney+ in den USA verfügbar und hat einen bombastischen Start hingelegt: Seit Einführung des Dienstes wurde die App bereits 41 Millionen Mal heruntergeladen. Zusätzlich soll der Dienst, laut Angaben von Bloomberg, in dieser Zeit einen Umsatz von fast 100 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben.

Mehr erfahrt ihr auf bloomberg.com

 

Erfolg über Instagram für Berliner Nagelstudio

Isla Berlin scheint das derzeit angesagteste Nagelstudio in Berlin zu sein. Wie Inhaberin Charissa Chioccarellis den Nagelsalon mit Nail Art und Mode populär machte und welche Rolle Instagram dabei spielt, hat sie auf omr.com verraten.

Hier geht’s zum Artikel auf omr.com

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Tarot cards, 🗣️HANDPAINTED!!!!! Look at those details 😭 @miunailsart, we miss you 💞

Ein Beitrag geteilt von ISLA Berlin 💅🏼💅🏾💅🏿 (@islaberlin) am