W&S Weekly Special - Titelbild KW 17

W&S Weekly Special – KW 17: #WhatsApp #Videochat #Instagram #FacebookPay und wieso es durch Corona weniger Barzahlungen gibt

WhatsApp will die Teilnehmerzahl bei Videochats erhöhen, Instagram testet das Bezahlsystem des Mutterkonzerns Facebook Pay und durch die Coronakrise kommt es zu immer mehr Kartenzahlungen in Deutschland.  Mehr Infos findet ihr in unserem Weekly Special #17!

Mehr Teilnehmer für WhatsApp-Videochats

Bisher waren Videochats über WhatsApp nur auf bis zu vier Teilnehmer beschränkt. Jetzt soll die Anzahl auf acht hochgeschraubt werden. Auslöser dafür soll – wer hätte es gedacht – die Coronakrise sein.

Wieso, weshalb, warum? Lest ihr auf t3n.de

 

Weniger Barzahlungen dank der Coronakrise

Ein Zukunftsszenario zeigt, dass sich das Barzahlverhalten in Deutschland ändern könnte. Die Coronakrise könnte das Bargeld langfristig unbeliebter machen. Das liegt natürlich daran, dass Geschäfte darum bitten, auf Barzahlungen wegen der Infektionsgefahr zu verzichten, aber auch weil eine Kartenzahlung schneller geht. Eine Beratungsfirma prognostiziert, dass 2025 nur noch rund 32 % der Zahlungen in bar erfolgen.

Mehr Infos gibt es auf t3n.de

 

Instagram testet Facebook Pay

Bisher ist das Bezahlsystem von Facebook nur auf der Plattform selbst und im Messenger möglich. Nun gibt es erste Tests, die die Integration auf Instagram andeuten. Auch ein Roll-Out auf WhatsApp wurde bereits vom Konzern angedeutet. Vor allem für Marken würde Instagram durch dieses Feature noch attraktiver werden – Nutzende können mit Facebook Pay direkte Zahlungen an Freunde, Ticketkäufe, Spenden oder In-Game-Einkäufe vornehmen.

Mehr Details zum Test gibt’s auf onlinemarketing.de

 

Facebook Pay - Bald vielleicht schon auf Instagram
Facebook Pay – Bald vielleicht schon auf Instagram | Quelle: onlinemarketing.de