W&S Weekly Special – KW 09: #KarlLagerfeld #SelfieSonnencreme #YouTubeWerbeboykott #OscarsAds #WhatsApp #VW #AmazonAds und surfen wie vor 30 Jahren

Mit Karl Lagerfeld ist eine Modeikone gestorben und in den USA wurden die besten Filme des Jahres mit den Oscars ausgezeichnet. Doch auch in der Werbebranche ging es diese Woche turbulent zu. Die wichtigsten Werbenews der Woche gibt es in unserem Weekly Special.

Werbung mit Stil

Karl Lagerfeld war nicht nur ein legendärer Modeschöpfer, sondern auch Werbegesicht für viele Marken und Kampagnen. Horizont hat seine besten Werbeauftritte noch einmal zusammengestellt.

Mehr unter horizont.net

Verkehrte Welt

Ein japanischer Konzern löst eines der größten Probleme der Neuzeit: Der Kosmetikhersteller Rothe bedruckt seine Sonnencreme in Spiegelschrift, um das Etikett auch auf Selfies richtig lesen zu können. Influencer wird’s bestimmt freuen.

Mehr unter onlinemarketing.de

Surfen wie die Großeltern

1990 erschien der erste Web-Browser der Welt. Das CERN hat diesen nun mit aktueller Webtechnologie nachgebaut. Nun hat jeder die Möglichkeit so zu surfen wie vor 30 Jahren.

Mehr unter t3n.de

Happy Birthday, WhatsApp!

Der Messengerdienst WhatsApp wird 10 Jahre alt. Auf dem WhatsApp-Blog zeigt das Unternehmen was sich im letzten Jahrzehnt alles verändert hat – von der Einführung der Sprachnachricht bis zur Übernahme durch Facebook.

Mehr unter blog.whatsapp.com

Marketing für die Tonne

Amazon leitet seine Kunden nach Klick auf gekaufte Werbung von Unternehmen zu seinen eigenen günstigeren Amazon-Eigenmarken-Produkten weiter – sehr zum Ärgernis seiner Werbekunden.

Mehr unter omr.com

Google Assistant rettet den Tag

Google zeigt während der Oscar-Verleihung auf charmante Art und Weise wie ihr Sprachassistent einigen Helden aus bekannten Filmen Ärger erspart hätte. Von Hangover bis Deadpool ist alles dabei.

Mehr unter onlinemarketing.de

Back to the roots

Volkswagen folgt dem Trend der schlichten und minimalistischen Logos und überarbeitet seinen Markenauftritt. Der erinnert an das VW-Markenlogo aus dem 50er-Jahren.

Mehr unter designtagebuch.de