W&S Weekly Special – KW 03: #AffiliateMarketing #Abmahngate #CoalitionForBetterAds #Bundeskartellamt #ActivityCards #Repost #Snapchat

W&S sagt herzlich willkommen in 2019! Im ersten Weekly Special des neuen Jahres präsentieren wir euch wieder brandheiße Werbenews. Los geht’s!

Ein Blick in die Glaskugel

Von ePrivacy, über Cross Device Tracking bis zu AdBlocker – Internetworld zeigt die wichtigsten Themen im Affiliate-Marketing in 2019.

Mehr unter internetworld.de

Werbung oder keine Werbung? Das ist hier die Frage!

Im Kampf um die Abmahnungsflut bei der Kennzeichnung von werblichen Instagram-Posts hat eine Influencerin einen ersten Teilerfolg vor Gericht erzielt. Was das für die Branche bedeuten könnte, erfahrt ihr bei Lead Digital.

Mehr unter lead-digital.de

Mit Google zur besseren (Werbe-)Welt

Google weitet die Werbestandards der „Coalition for Better Ads“ nun global aus. Das bedeutet, dass keine Werbung mehr ausgespielt wird, die diesen Standards nicht entspricht.

Mehr unter internetworld.de

Handschellen für Facebook

Laut Medienberichten soll das Bundeskartellamt Facebook die Sammlung bestimmter Nutzerdaten untersagt haben. Damit soll verhindert werden, dass die Facebook-Nutzerdaten mit Drittanbieter-Daten angereichert werden.

Mehr unter horizont.net

Mehrfach Posten leicht gemacht

Instagram bietet nun eine eigene Funktion, die es ermöglicht, Beiträge zu reposten oder gleich auf mehreren Accounts zu teilen.

Mehr unter allfacebook.de

Snapchat = silly, creative, attractive

Snapchat veröffentlich eine Studie, die beleuchtet, warum Menschen verschiedene Social Media-Netzwerke nutzen – von Snapchat selbst, über Twitter bis zu Instagram.

Mehr unter socialmediatoday.com

Beginne, wo du aufgehört hast

Google führt Activity Cards ein, die es Nutzern ermöglicht, zuvor getätigte oder häufige Suchen wieder aufzunehmen oder nochmals durchzuführen.

Mehr unter onlinemarketing.de